Samsung Galaxy S5 im Angebot jetzt bei der Telekom vorbestellen

26. Februar 2014Mobilfunk Schnäppchen

Kommentare deaktiviert für Samsung Galaxy S5 im Angebot jetzt vorbestellen

Samsung Galaxy S5
Jetzt nur:
1,- €
Samsung Galaxy S5 im Angebot jetzt vorbestellen und der erste sein der das neue Top Smartphone besitzt!!

Und auch die Telekom hat das nagelneue Samsung Galaxy S5 jetzt im Programm und natürlich auch sofort im Angebot mit einem passenden Mobilfunktarif. Ihr bekommt das Sasmung S5 bei der Telekom ab 1,00 Euro (inkl. Complete Comfort XXL).

Schnell sein wird wie immer belohnt, denn alle die jetzt schon online bei der Telekom das Samsung Galaxy S5 vorbestellen werden garntiert auch die ersten sein die es in Handen halten dürfen. Die Telekom bietet das neue Top Smartphone in blau, schwarz und weiß an. Die Preise liegen je nach Tarif zwischen 1,00 Euro und 349,95 Euro.

Hier geht es direkt zum Angebot!

Mehr Infos zum Produkt:

Samsung Galaxy S5 
Das neue Galaxy

  • 16-Megapixel-Kamera mit verbesserten Funktionen, wie z. B. Ultraschneller Autofokus sowie Videos mit Ultra HD
  • S Health mit Pulsmesser, digitalem Coach und vielen weiteren Funktionen
  • Staub- und wassergeschützt nach IP67

Als Prozessor verbaut Samsung einen Qualcomm Snapdragon 801 mit vier Kernen, die mit 2,5 GHz takten. Rückseitig ist eine 16-Megapixel-Kamera verbaut (S4: 13 Megapixel), vorderseitig genügen weiter 2 Megapixel. Den Akku des neuen Modells spezifiziert Samsung mit 2800 Ah (S4: 2600 Ah). Außerdem soll ein neuer “Ultra Power Saving”-Modus die verbleibende Laufzeit verdoppeln, wenn der Akku sich dem Ende seiner Kapazität nähert. Insgesamt nennt der Hersteller 21 Stunden Sprechzeit oder 16 Tage Standby als maximale Lebensdauer.

Als Speicheroptionen gibt es weiter 16 und 32 GByte. Per MicroSD-Card lässt sich dies um bis zu 128 GByte erhöhen. Der Speicher ist 2 GByte groß. Das Smartphone unterstützt NFC, USB 3.0, Bluetooth 4.0 LE und WLAN nach dem jüngsten Standard IEEE 802.11ac. Stehen sowohl LTE-Mobilfunk als auch ein schnelles WLAN zur Verfügung, kann das Galaxy S5 beide laut Hersteller für Downloads mit bis zu 600 oder gar 650 MBit/s kombinieren. Dieses Verfahren nennt Samsung “Download Booster”.

Der rückseitig unterhalb der Kamera-Glasabdeckung integrierte Fingeradruckscanner lässt sich auch nutzen, um Bezahlvorgänge via Paypal zu autorisieren. Dies hat Samsung in einer Partnerschaft mit der Ebay-Tochter umgesetzt. Zusätzlich kann die App S Health 3.0 darauf zugreifen, um den Puls des Nutzers zu messen. Auch andere Samsung-Apps finden sich weiter vorinstalliert: Samsung Hub scheint nur in Samsung Apps umbenannt worden zu sein, so wie WatchOn jetzt SmartRemote heißt. Neben S Health gibt es weiter S Voice, S Planner, S Note und die Sicherheitssuite Knox.

Der Bildschirm wurde gegenüber dem Vorgängermodell etwas vergrößert und misst beim S5 5,1 Zoll in der Diagonale (S4: 5 Zoll). Die Auflösung beträgt weiter 1920 mal 1080 Bildpunkte, sodass die Pixeldichte minimal geringer geworden ist. Mit dem Auge dürfte dies nicht zu erkennen sein.

Das Galaxy S5 misst 14,2 mal 7,3 mal 0,8 Zentimeter und wiegt 145 Gramm. Damit fällt es sowohl größer als auch schwerer als der Vorgänger aus, was natürlich an Komponenten wie dem Bildschirm liegen dürfte. Ähnlich wie das Galaxy S4 Active ist das Galaxy S5 schon in der Standardvariante vor Wasser und Staub geschützt. Eine Zertifizierung nach IP67 bedeutet, dass es in einem Meter Wassertiefe 30 Minuten aushalten kann, ohne Schaden zu nehmen.

Von: Bine Wagner